Oestinghausen

Oestinghausen ist ein Ortsteil der Gemeinde Lippetal und gehört zum Kreis Soest.

 

Oestinghausen hat heute 1.925 Einwohner (Stand:31.03.2013) und ist aktuell der einzige Ort in der Gemeinde Lippetal, der wächst. Dies liegt sowohl an der Tatsache, dass der Bedarf für das tägliche Leben gedeckt werden kann als auch die gute Anbindung an die größeren Städte Soest, Hamm, Lippstadt sowie an die beiden Autobahnen A2 (12 KM) im Norden und die A44 (8 KM)  im Süden, die eine schnelle Verbindung ins Ruhrgebiet ermöglichen.

 

Die Infrastruktur ist gut entwickelt. Energie steht aus dem elektrischen Strom- und Gasnetz zur Verfügung. Das in der Gemeinde Lippetal aufgebaute Kommunikationsnetz mit Glasfaserkabeln hatte lange Zeit technischen Modellcharakter und macht heute eine Breitbandinternetverbindung möglich. Für die Kinder stehen eine große Anzahl Spielplätze über das ganze Dorf verteil sowie ein Kindergarten und eine Grundschule zur Verfügung.

 

Aber auch die Vereinswelt in Oestinghausen ist sehr weit gefächert und bietet Jung und Alt ein breites Spektrum vom Sport über Musik bis zur Kultur und Heimatpflege. Für jeden ist etwas dabei. Auch die durch die Vereine regelmäßig organisierten Veranstaltungen tragen zum wohlfühlen im Ort bei und bereichen das Leben in jeder hinsicht.  

 

Am Rand des Dorfes gibt es ein Naturschutzgebiet sowie ausgedehnte Rad- und Fußwege (z.B, Auenlandradweg) die Erholungsuchenden gute Möglichkeiten bieten. Die südlich von Oestinghausen verlaufenden Flüsse Ahse, Schledde und Rosenau vereinen sich im Naturschutzgebiet kurz vor der B475 und fließen als Ahse weiter in Richtung Hamm. Kleine Gassen im gesamtem Ort verbinden die einzelnen "Bauabschnitte" und laden zu einem gemüdlichem Sparziergang fernab der Hauptstraßen ein.


Eine Busverbindung mit stündlicher Frequenz bindet Oestinghausen mit der 7 km entfernten Kreisstadt Soest an. Aber auch Busverbindungen nach Hamm, Beckum, Soest und Lippstadt sind von Oestinghausen durch Umsteigemöglichkeiten gegeben. Der Freizeitbus (inkl. Fahrradanhänger) verbindet auch Sonntags Oestinghausen mit Soest. Der nächste Bahnhof befindet sich in Soest. Von dort ist gibt es jede halbe Stunde eine Verbindung in Richtung Dortmund, Hamm oder Paderborn.


Ein kleines Industriegebiet am nördlichem Rande des Dorfes sorgt für Arbeitsplätze und gibt Firmen die Möglichkeit sich anzusiedeln.

 

Collage Oestinghausen